Dezember 05, 2013

Das 5. Türchen - Tutorial für eine besondere Christbaumkugel

Herzlich Willkommen im 5. Türchen von Cuchikinds großartigem Adventskalender.


Die Herausforderung war es aus einer ganz normalen Plastikkugel etwas besonderes zu zaubern.

Ich wollte gern etwas mit Licht basteln, das auch im Dunkeln ein kleiner Hingucker ist. Im Bastelgeschäft habe ich mich deshalb mit folgenden Dingen bewaffnet :

- Plastikkugel in vers. Größen
- ein Band zum aufhängen
- Transparentpapier oder Zeitungspapier/ Packpapier
- Heißklebepistole
- Stanze oder wahlweise eine Kreisschablone und Schere
- eine Batterie Lichterkette oder LED mit Farbspiel 

Und schon kann es los gehen....

Mit der Stanze habe ich gefühlte 200 Kreise aus einem festen Transparentpapier gestanzt. Dann jeden einzelnen Kreis Schuppenförmig auf die Kugel geklebt, es funktioniert besser wenn die Kugel geschlossen ist. Dabei sollte man aufpassen das die "Bruchstelle " nicht beklebt wird,sondern nur von den aufgeklebten Teilen überlappt wird. Sonst kann man die Kugel später nicht mehr öffnen...

Nun noch ein Band zum Aufhängen dran, vielleicht eine Schleife oder ein Anhänger und das Leuchtmittel in die Mitte.






















Schon habt ihr eine Leuchtende Kugel den ein wenig wie Perlmutt aussieht.























Noch weitere 23 Kugel-Ideen findet ihr bei Cuchikind ;)






Bookmark and Share

Kommentare:

  1. Oh, wie schön! Sieht aus wie ein Schneeballt!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Was ne tolle Idee! Gefällt mir <3 Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina, danke, dass du bei meinem Adventskalender mitgemacht hast, deine Kugel ist sehr kreativ geworden und so schön bunt ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Super schön und nicht nur für Weihnachten verwendbar... Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen