März 10, 2014

Der UPS Mann war da...

...und hat mein Päckchen mit all den liebevoll hergestellten Küchen-Lieblingen nach Bielefeld gebracht. (Hoffentlich sicher!!!)
Ich kann euch sagen es ist garnicht so einfach an einem Wettbewerb wie diesem teilzunehmen...Noch jetzt fallen mir unglaublich viiieeellle Dinge ein, die ich noch gern gemacht hätte. Und wer mich bissel besser kennt, weiß das ich wegen sowas ganz schön aus dem Häuschen sein kann...Perfektionismus mit Schlafmangel...Schlechte Kombination...Das Leid eines notorischen Kopfmenschens.


Nun ist es an der Jury den (die) Gewinner(in) zu ermitteln, ich kann mir vorstellen das es nicht einfach wird..Sind es doch 20 ganz unterschiedliche Visionen von 20 ganz wunderbaren Kreativen.
 
Nachdem mir nun die Entscheidung die Sammlung doch noch um ein Stückchen zu erweitern von UPS abgenommen wurde, freue ich mich auf das Wochenende fern von Berlin.
Wie es aussieht gibt es Freitag Abend schon ein erstes beschnuppern mit den Damen vom Wettbewerb und am Samstag dann der große Showdown.

Auch wenn es vielleicht total abgedroschen klingt ( Ich wünsche mir den Weltfrieden...) alleine dieses Megamaterialpaket ist schon ein Gewinn, der seines gleichen sucht. Für Nicht-Stoff-Streichler vielleicht schwer nachzuvollziehen war es doch wie eine große Schatztruhe am Ende des Regenbogens.

In der verbleibenden Zeitbis zur Messe in Köln möchte ich noch ein kleines Tutorial für eines oder zwei der Produkte schreiben, die ich für den Wettbewerb hergestellt habe.                                                                 

Bookmark and Share

Kommentare:

  1. Ich freu mich schon sehr Dich in Köln kennen zu lernen. Deine Küchenutensilien sind sehr sehr schön, bin gespannt wie sie in Natura aussehen.
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich eine tolle Idee solche "Utensilos" herzustellen. Die kann man wirklich immer gebrauchen. Gibt es da ein Tutorial zu?
    Viele liebe Grüße, Jessie

    AntwortenLöschen